Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Hauert Günther Düngerwerke
 
 
 

Hauert Biorga Gartendünger

 

 

Hauert Biorga Gartendünger ist universell einsetzbar zu Gemüse, Frühlings- und Sommerblumen, Stauden, Sträucher und Heckenpflanzen. Er ist auch ideal als Ergänzung zur Grunddüngung mit Kompost. Hauert Biorga Gartendünger ist kalkfrei und wirkt physiologisch leicht sauer, damit die im Boden vorhandenen Spurenelemente pflanzenverfügbar bleiben. 

 

 

Hauert Biorga Gartendünger

Allgemeine Anwendung

Wählen Sie Ihre Pflanze:

Hauert Biorga Gartendünger wird vor der Aussaat oder dem Auspflanzen gleichmäßig ausgestreut und leicht eingearbeitet. Bei Kompost- oder Mistverwendung müssen die nachstehend aufgeführten Düngermengen halbiert werden.
Zur Nachdüngung ebenfalls die Hälfte der aufgeführten Düngermengen  anwenden.
•  Früh- oder Treibbeet 25 – 50 g/m2
•  Gemüse mit hohem Nährstoffbedarf wie z. B. Kohlgewächse, Lauch, Sellerie (auf 2 Düngungen aufteilen) 160 – 200 g/m2 
•  Gemüse mit mittlerem Nährstoffbedarf wie z. B. Endivien, Fenchel, Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Kartoffeln, Rote Beete (Randen) 110 – 130 g/m2
•  Gemüse mit niedrigem Nährstoffbedarf wie z. B. Radieschen, Bohnen, Erbsen, Spinat, Kopfsalat, Feldsalat (Nüsslisalat) 50 – 80 g/m2
•  Frühlings- und Sommerblumen 80 – 110 g/m2
•  Stauden (im März/April) 110 – 130 g/m2
•  Sträucher und Heckenpflanzen (im Frühling) 80 – 110 g/m2

Eine Handvoll Dünger entspricht 30 – 40 g. 

Zusammensetzung

Nährstoffgehalt (%), bei Flüssigdüngern: g/l

organisch gebundener Stickstoff (NO) 6%
Kali (K2O) 3%

Gebindegrösse

1.5 kg
5 kg

Meine Pflanze



Mein Dünger